Steirische Pouletbrust

Zutaten für 4 Personen:

4 grosse Pouletbrüstchen
3 grosse Zwiebeln
8 Essiggurken
20 Kapern
0.5 dl Weisswein
1 dl steirisches Kürbiskernöl
2 EL Olivenöl
20 Pinienkerne
100 g Speckwürfel
Salz und Pfeffer aus der Mühle
Senf

Die Pouletbrüstchen mit Salz und Pfeffer würzen und rundum gut mit Senf einreiben.
Dann rundum in Butter gut braun anbraten anschliessend in den auf 90 Grad vorgeheizten Backofen geben und ca. 60 Minuten niedergaren.

In einer Pfanne Olivenöl erhitzen zuerst die Pinienkerne kurz anrösten, dann die Zwiebeln halbieren und in dünne Scheiben geschnitten, dazugeben und glasig werden lassen.
Den Speck dazugeben und anbraten. Danach die Essigkurken un feine Streifen geschnitten und die Kapern dazugeben. Mit dem Weisswein ablöschen.
Das ganze auf kleinem Feuer ca. 20 Minuten köcheln lassen. Nun das Kürbiskernöl untermischen und nochmals etwas reduzieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Pouletbrüstchen auf der Sauce anrichten, dazu passt sehr gut Wildreis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.