Rindfleischspiessli mit brotenem Riis

Spiessli:
1 Zucchetti, in Scheiben, vorgegart
300 Rindfleisch, in 3 cm grossen Scheiben
2 El Olivenöl
Salz, Pfeffer
1 Glas getrocknete Tomaten, abgetropft, halbiert
6 Stk. Holz- oder Metaallspiesse

Toping:
2 EL Olivenöl
1 Bund Basilikum geschnitten
50 g Mandeln, gemahlen
50 g Parmesan, gerieben

Zubereitung:
Fleisch und Zucchetti mit dem Ölmischen, würzen.
Fleisch, Zucchetti und Tomaten im Wechsel auf die Spiesse stecken.
Toping, alles mischen

Spiesschen auf dem Grill oder in der Pfanne braten. Vor dem Servieren mit Topping bestreuen. 

Brotene Riis:
2 Eier, verquirlt
2 Frühlingsziebeln in Ringen
Peterli zur Deko
200g gekochter Reis
1 Rüebli gewürfelt
Salz und Pfeffer
3 dl Chinesischer Wein oder Weisswein

Zubereitung:
Eier und Frühlingszwiebeln in einem Wok oder weiter Pfanne bei mittlerer Hitze verrühren und braten.
Riis und Rüebli zu den Eiern geben und würzen.
Wein dazugeben und auf höchster Stufe anbraten.

Mit Peterli bestreuen und servieren 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.